Imkerei Hölbling

Das Beste aus den Nockbergen

Einweiselung

Eine Einweiselung einer Königin ist in den Monaten September bis März einfach durchzuführen (Ohne Drohnen im Bienenvolk ist die Annahme sicherer). Alte Königin aus dem Bienenvolk entfernen, neue im Zusetzkäfig zum Futterteig ausfressen freigeben. Mindestens eine Woche nicht nachsehen, um die Annahme nicht zu gefährden.


Das Zusetzen einer Königin außerhalb des oben angeführten Zeitraumes erfolgt meiner Meinung nach am sichersten über einen Kehrschwarm. Eine weitere sichere Methode ist das zusetzen der Königin in einen Kleinableger und erst wenn die ersten eigenen Bienen geschlüpft sind, vereinen mit dem entweiselten Wirtschaftsvolk.


Es darf sich sich keine andere Königin im Bienenvolk befinden. In einem solchen Fall würde es jede zugesetzte Königin nicht überleben.